Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Daher werden alle Daten, die Sie mit unserem System austauschen ausschließlich über eine verschlüsselte Verbindung übertragen (erkennbar an dem https:// am Beginn der Seiten-Url).

 

Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Verantwortliche Stelle

für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes neu und der EU-DSGVO ist Heymer Consult Inhaber: Dirk Heymer e.K., Lanfertsweg 77, 59872 Meschede.

 

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

 

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail), bei Eröffnung eines Kundenkontos, auf dem Postweg oder persönlich freiwillig mitteilen. Welche Daten z.B. bei den Kontaktformularen erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Eingabeformular ersichtlich.

Im Einklang mit Art. 6 DSGVO verwenden wir die von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten

  • zur Vertragsabwicklung und Abrechnung unserer Leistungen,
  • wenn dies für die Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen (z.B. der Beantwortung von Anfragen, die Angebotserstellung oder um Ihnen Demo-Zugänge zu unseren Online-Systemen zur Verfügung stellen zu können),
  • oder dies auf Grund einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich wird.

Nach vollständiger Abwicklung des Auftrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine einfache schriftliche Nachricht (per Post oder E-Mail) an uns veranlasst werden.

 

 

Weitergabe personenbezogene Daten (zur Vertragserfüllung)

Ihre persönlichen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn Sie haben eine ausdrückliche Einverständniserklärung abgegeben. Sollte eine Weitergabe zur Auftragserfüllung notwendig werden, werden wir Sie in jedem Fall vorab informieren.

Wenn Sie sich zur Zahlung über einen Zahlungsdienstleister (Kreditinstitut z.B. bei Zahlungsweise Sepa oder Paypal) entscheiden oder wir zu einer Offenlegung und Übermittlung der Daten gesetzlich oder durch ein gerichtliches Urteil verpflichtet sind, müssen wir Ihre Daten entsprechend weiter geben. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister (insbesondere Paypal) diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.Zur Vertragserfüllung kann es zudem notwendig werden, dass wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter geben müssen, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist.

 

Datenverwendung für Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht

Sofern uns Ihre Einwilligung vorliegt, behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und – soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben – Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine einfache, schriftliche Nachricht (postalisch oder per E-Mail) an uns widersprechen.

 

Forum (Support)

Um unseren Kunden einen umfangreichen Service bieten zu können, stellen wir insbesondere für unsere Hevido-Kommunikations-System Online-Support zur Verfügung. Hierbei setzen wir auch Foren-Systeme ein. Unser Forum (support.connect-professionals.com) kann gelesen werden, ohne dass eine Anmeldung erforderlich ist. Um etwas in dem Forum schreiben zu können, müssen Sie sich unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, eines selbst gewählten Passworts sowie Ihres frei wählbaren Benutzernamens registrieren. Es steht Ihnen dabei frei, ein beliebiges Pseudonym zu verwenden. Für die Registrierung nutzen wir das Double-Opt-In Verfahren. Sie erhalten also eine E-Mail, mit weiteren Instruktionen, wenn Sie sich neu registrieren möchten. Damit stellen wir sicher, dass kein Fremder in Ihrem Namen in unserem Forum handelt. Wenn Sie einen Forenaccount anmelden, speichern wir Ihren Nutzernamen, Ihr Passwort und Ihre E-Mail-Adresse sowie alle Angaben, die Sie in dem Forum tätigen, um das Forum zu betreiben.

Wenn Sie Ihren Account löschen, bleiben Ihre öffentlichen Äußerungen, insbesondere Beiträge zum Forum, weiterhin für alle Leser sichtbar, Ihr Account ist jedoch nicht mehr abrufbar und im Forum entsprechend gekennzeichnet. Alle anderen Daten werden gelöscht. Wenn Sie wünschen, dass auch Ihre öffentlichen Beiträge gelöscht werden, wenden Sie sich bitte jederzeit schriftlich (per Post oder per E-Mail) an uns.

 

Chat per Tawk

Auf unseren Seiten stellen wir eine Instant-Chat-Lösung des Anbieters Tawk.to zur einfachen und unkomplizierten Kommunikation zur Verfügung. Das System unterscheidet, ob ein Gesprächspartner bei uns verfügbar ist, oder nicht. In beiden Fällen wird Ihre Kommunikation über Server des Anbieters Tawk.to abgewickelt. Diesbezüglich gelten die Datenschutzerklärungen des Anbieters https://www.tawk.to/legal. Ist ein Gesprächspartner verfügbar, können Sie ohne Angabe persönlicher Daten (mit Ausnahme der immer automatisch übertragenen IP-Nummer) mit uns direkt in Kontakt treten. Erreichen Sie uns außerhalb unserer Geschäftszeiten, stellt Ihnen das Tawk.to System ein E-Mail-Formular (Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Anliegen)  zur Verfügung, um mit uns in Kontakt zu treten.

 

YouTube

Wir unterhalten einen You-Tube-Kanal. Der Dienst wird von Google Inc. („Google“), Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Verfügung gestellt. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.  Wir erfassen, verarbeiten oder verwenden unsererseits keinerlei Nutzerdaten. Allerdings ist es Möglich, dass YouTube Cookies von Nutzern speichert, wenn diese auf das Video klicken, um es abzuspielen. Wird auf den Videoplayer geklickt, kann YouTube unter Umständen Cookies auf dem Computer des Nutzers speichern, es werden jedoch keine personenbezogenen Cookie-Informationen für Wiedergaben von eingebetteten Videos gespeichert. YouTube verwendet Cookies zur Datenerhebung sowie zur statistischen Datenauswertung. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. 

 

Xing,  Twitter

Wir betreiben ein Profil auf Xing: https://www.xing.com     Informationen über den Anbieter und Erklärungen zum Datenschutz finden Sie auf https://privacy.xing.com/de Unsere Xing und Twitter-Konten sind untereinander verknüpft.

Wir nutzen Twitter als Plattform zur Information über Kurznachrichten an unsere Kunden und Interessierte. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Wir binden keine Social-Plugins in unsere Internetauftritte ein.

 

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der EU

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der EU findet durch uns nicht statt. Wenn Sie sich für die Zahlung über Paypal entscheiden, werden Ihre Daten an den Zahlungsdienstleister mit Hauptsitz in San Jose, Kalifornien, USA übermittelt. Wenn Sie unsere Social-Media Seiten wie YouTube oder Twitter aufsuchen, ist ein Datenaustausch mit Drittstaaten nicht auszuschließen. Bitte informieren Sie sich vor Nutzung dieser Angebote in den Datenschutzerklärungen des jeweiligen Anbieters.

 

Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse

Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ zum Browser-Plugin können Siediesen Link diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

 

Beschwerderecht bei zuständiger Aufsichtsbehörde

Wenn Sie den Eindruck haben, dass wir im Umgang mit Ihren Daten einen Fehler gemacht haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden. Ihnen steht zudem ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde im

Bereich Datenschutz ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen.

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

https://www.ldi.nrw.de/

 

Datensicherheit

Wir setzen mehrere technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um ihre personenbezogenen Daten zu schützen.  Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden regelmäßig überprüft und entsprechend dem aktuellen technologischen Standard weiter entwickelt.

 

E-Mail-Kommunikation

Die Kommunikation per E-Mail wird von uns per STARTTLS verschlüsselt. Dabei kann jedoch die vollständige Datensicherheit von uns nicht in jedem, Fall absolut gewährleistet werden, sodass wir Ihnen empfehlen, den Postweg zu nutzen, wenn es sich um besonders sensible Daten handelt oder die E-Mails (nach persönlicher Absprache mit uns) Passwort-geschützt zu übertragen. Wir nutzen dazu den OpenPGP-Standard.

In bestimmten Fällen stellen wir Ihnen im Rahmen der Zusammenarbeit (z.B. wenn es um Ihren Internetauftritt geht) auch einen gesicherten Zugang zu unseren Servern zur Verfügung. Wir Informieren Sie gerne hierzu.

 

Hevido-Systeme

Für die sichere, vertrauliche Kommunikation haben wir unsere eigenen Hevido-Systeme entwickelt. Die Kommunikation erfolgt dabei hochverschlüsselt und mehrfach gesichert. Die Kommunikation (Video, Audio, Chat, Dateiaustausch) ist für uns nicht einsehbar und kann auch nicht mitgeschnitten werden. Je nach Hevido-System wir eventuell in einem Online-Log aufgezeichnet, wann Sie sich angemeldet haben und wann Sie sich abgemeldet haben. Die Log-Daten werden automatisch nach 60 Tagen gelöscht.

Die persönlichen Daten wie Name, E-Mail, Benutzername, Passwort, Gesprächspartner und je nach System weitere Informationen sind notwendig, um unsere Leistung anbieten zu können. Diese fragen wir im Vorfeld der Nutzung oder wenn Sie als Interessent einen Demo-Zugang ausprobieren, von Ihnen ab. Diese Daten werden auf einem gesicherten Server (Standort Deutschland) gespeichert und werden ausschließlich zur Bereitstellung und Nutzung des Hevido-Systems verwendet. Die Daten werden nach Ablauf der Vertragslaufzeit bzw. nach Ende Ihrer Probenutzung gelöscht.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular eine Anfrage zukommen lassen, werden Ihre angegebenen persönlichen Daten wie Vorname, Name, E-Mail und ggf. Adressdaten und Ihre Anfrage zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung gespeichert. Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt über eine TLS verschlüsselte Verbindung – zu erkennen an dem https:// vor unserem Domain-Namen.

Sie haben ein Recht auf Auskunft über Sie betreffende Daten, die durch uns verarbeitet werden (Art. 15 DS-GVO). Sofern Daten unrichtig sind, haben Sie einen Anspruch auf Berichtigung dieser Daten (Art. 16 DS-GVO). Außerdem haben Sie gemäß Art. 17 DS-GVO das Recht eine Löschung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sollte diese Löschung auf Grund gesetzlicher Pflichten, z.B. von Aufbewahrungspflichten, nicht möglich sein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten von der Verarbeitung einschränken (Art. 18 DS-GVO).
Die Löschung erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, sobald Ihre Daten für die Erfüllung nicht mehr erforderlich sind oder aus gesetzlichen Gründen unzulässig. Kommt kein Auftrag bzw. Vertragsverhältnis zustande und ist die Bearbeitung Ihrer Anfrage ansonsten abgeschlossen, werden Ihre Daten mit dem nächsten quartalsweisen Löschdurchlauf entfernt.

 

Ihre Rechte und Kontaktmöglichkeit 

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft  (Art. 15 DSGVO) über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Datenübertragung, Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten:

– Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO) :  Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die über Sie gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

– Recht auf Berichtigung der Daten  (Art. 16 DSGVO) : Sollten wir personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert haben, die inhaltlich nicht zutreffend sind, so ändern wir diese entsprechend.

– Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) der Daten (Art. 17 DSGVO) : Wenn Sie dies wünschen, löschen wir alle bei uns gespeicherten personenbezogene Daten von Ihnen, es sei denn, wir sind gesetzlich verpflichtet, die Daten für einen bestimmten Zeitraum zu speichern. In dem Fall werden Ihre Daten für die weitere Verwendung eingeschränkt bzw. gesperrt (Art. 18 DSGVO) .

– Recht auf Mitteilung (Art. 19 DSGVO) : Wenn Sie uns gegenüber Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung geltend gemacht, werden wir diese Information an alle möglichen Empfänger, denen Ihre personenbezogenen Daten bereits offengelegt wurden, (sofern dies möglich ist) mitteilen. Sie haben zudem das Recht, dass wir Ihnen die Empfänger nennen.

– Recht auf Datenübertragung (Art. 20 DSGVO) : Wenn Sie dies wünschen, dann erhalten Sie per E-Mail eine Kopie Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogen Daten in einem gängigen Dateiformat.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Datenübertragung, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch (Art. 21 DSGVO)  gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte bevorzugt per E-Mail an uns.